13 Nov 2023

65. Wechselgespräch

Lernquartier – Schule als hybrider Stadtraum

BEGINN 19:00 UHR

Teilnehmende:
Roland Hatz, Projektmanagement Schulbau, Frankfurt am Main
Anna Popelka, PPAG Wien/ Berlin
Julian Weyer, CFMøller, Kopenhagen/ Berlin

Moderation:
Hannah Pinell, iba`27, Stuttgart

Die Schule als sozialer und vielfältiger Ort erfährt nicht nur in ihrem inneren Organismus über die letzten Jahrzehnte einen elementaren Wandel. Vielmehr wird sie vermehrt als multifunktionaler Baustein und aktives Mitglied im städtischen Kontext wahrgenommen. Bildungsbauten werden somit zu einer wichtigen öffentlichen Schnittstelle in der Quartiersgemeinschaft. Zusammen mit Architekt*innen und Vertreter*innen aus der Verwaltung diskutieren wir Potentiale und Hürden von hybriden Lernquartieren und Schulen als soziale Stadtakteure.