23 Nov 2021 - 25 Feb 2022

Ausstellung

Hugo-Häring-Landespreis 21

Der BDA Baden-Württemberg verleiht seit 1969 im Abstand von drei Jahren den Hugo-Häring-Landespreis für vorbild­liche Bauwerke in Baden-Württemberg an Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten für ihr gemeinsames Werk. Das Preisverfahren erstreckt sich über zwei Jahre: In der ersten Stufe werden auf regionaler Ebene Auszeichnungen vergeben, die in einer zweiten Stufe am Preisverfahren teilnehmen. Zum Auszeichnungsver­fahren 2020/21 wurden 679 Bauwerke eingereicht, von denen 130 eine Hugo-­Häring-Auszeichnung erhielten. Aus die­sen wählte die Jury zehn Bauten für den Hugo-Häring-Landespreis aus, die in dieser Ausstellung präsentiert werden.

Der BDA Baden-Württemberg verleiht seit 1969 im Abstand von drei Jahren den Hugo-Häring-Landespreis für vorbild­liche Bauwerke in Baden-Württemberg an Bauherrinnen und Bauherren sowie Architektinnen und Architekten für ihr gemeinsames Werk. Das Preisverfahren erstreckt sich über zwei Jahre: In der ersten Stufe werden auf regionaler Ebene Auszeichnungen vergeben, die in einer zweiten Stufe am Preisverfahren teilnehmen. Zum Auszeichnungsver­fahren 2020/21 wurden 679 Bauwerke eingereicht, von denen 130 eine Hugo-­Häring-Auszeichnung erhielten. Aus die­sen wählte die Jury zehn Bauten für den Hugo-Häring-Landespreis aus, die in dieser Ausstellung präsentiert werden.

 

CORONA-INFORMATION:
Es gelten die aktuellen Corona-Bestimmungen des Landes Baden-Württemberg. Zur Zeit beinhaltet dies die Erfassung der Ausstellungsbesucherinnen und -besucher über Luca oder Zettel und „2G“. In der Ausstellung muss außerdem eine medizinische Einwegmaske oder eine FFP2-Maske getragen werden.

ÖFFNUNGSZEITEN: Di-Fr 14-18 Uhr

VERNISSAGE: Montag, 22.11.2021, 19 Uhr

Weitere Informationen sind auf der Webseite des Preises zu finden:
HTTPS://WWW.HUGO-HÄRING-PREIS.DE