15 Nov 2019 - 24 Jan 2020

Ausstellung

ZWEITER BLICK

EIN HALBES JAHRHUNDERT HUGO-HÄRING-LANDESPREISE

Vernissage: 15. November 2019, 19 Uhr

Begrüßung: Alexander Vohl, BDA Landesvorsitzender

Festvortrag: Prof. Dr. Stephan Trüby, Institut für Grundlagen moderner Architektur und Entwerfen (IGmA), Universität Stuttgart
Gestalt ohne Gewalt – Über 50 Jahre Hugo-Häring-Preis

Öffnungszeiten: Di – Fr 10 – 13 und 15 – 18 Uhr
Sa und So sowie an Feiertagen geschlossen
Weihnachtsferien 21.12.2019 bis 06.01.2020

Zweiter Blick – Ein halbes Jahrhundert Hugo-Häring-Landespreise
Vor 50 Jahren verlieh der Bund Deutscher Architekten BDA Baden-Württemberg zum ersten Mal den renommierten Hugo-Häring-Preis. Er wird in einem zweistufigen Auszeichnungsverfahren an Architekt und Bauherr für das gemeinsame Werk verliehen. Der BDA Baden-Württemberg nimmt das Jubiläum zum Anlass, in einer Wanderausstellung 38 der insgesamt über hundert Hugo-Häring-Landespreise seit 1969 noch einmal Revue passieren zu lassen. Die Ausstellung spürt konzeptionell, anhand der vergleichenden Fotografien von Wilfried Dechau und der Würdigungen von 14 renommierten Architekturkritikerinnen und -kritikern, der Substanz der ausgezeichneten Werke über die Jahre hinweg nach.

Begleitend erscheint im Karl Krämer Verlag ein Buch mit dem Titel »Zweiter Blick«.

Presse

19 Nov 2019, Stuttgarter Zeitung
Mit Leben erfüllte Baukunst Ulla Hanselmann
PDF DOWNLOAD

Publikationen

Zweiter Blick

Ein halbes Jahrhundert Hugo-Häring-Landespreise

Anlässlich des 50jährigen Jubiläums des Hugo-Häring-Preises erscheint im Karl Krämer Verlag die Dokumentation „Zweiter Blick – Ein halbes Jahrhundert Hugo-Häring-Landespreise. 1969 – 2019“ mit vergleichenden Fotografien von Wilfried Dechau und Würdigungen von 14 renommierten Architekturkritikern und Architekturkritikerinnen.

2019, Karl Krämer Verlag Stuttgart, 144  S., 30 EUR

JETZT BESTELLEN